Star Wars: The Old Republic
Corsec bittet um Ihre Mithilfe
04.05.2012 - 01:08

Corsec bittet um Ihre Mithilfe

1500 Credits Belohnung*

Gefährtenvernachlässigung

Heiler sich selbst überlassen



Am 01.05.2012 wurde von Überwachungskameras auf dem Dach des Hypermaterieturms im Schwarzen Loch auf Corellia ein Fall von Gefährtenvernachlässigung beobachtet. Ein Jedi Schatten sowie ein Jedi Wächter scheinen Ihre Heiler schmählich im Bombenhagel sterben gelassen zu haben, ohne sich um ihre Begleiter zu kümmern.
Das Corsec Sicherheitsbüro hat nach Hinweisen des Republikanischen Heilerschutzvereins eine Ermittlungskomission eröffnet, um den Vorfall aufzuklären.


Sie können die Ermittlungen unterstützen:

  • Wer kann sachdienliche Hinweise zu den aufgenommenen Personen machen?
  • Wer hat im weiteren Bereich des Tatorts zur Tatzeit oder im Vorfeld Einzelpersonen, Personengruppen oder Gleiter wahrgenommen?
  • Wer kann Angaben über Personen/Gruppen machen, sie sich wiederholt im regionalem Umfeld aufhielten?
  • Wer hat Verdachtsmomente gegen bestimmte Personen/Gruppen?

Hinweise an die Ermittlungskomission Hypermaterieturm unter hmt@corsec.corellia.rep oder jede andere Sicherheitsdienstestelle.



Corellianischer Sicherheitsdienst Senatsverwaltung Couscant Republikanischer Heilerschutzverein

*Über die Zuerkennung und Verteilung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden. Diese Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen, und nicht für Amtspersonen, Angehörige des Jediordens, Droiden, Twi'leks oder andere Personen bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung gefährtenvernachlässigender Handlungen zählt.



DoctorVanGogh


gedruckt am 29.06.2017 - 09:26
http://www.bandofbrothers-gilde.de/include.php?path=content&contentid=35